und
45
Spenden bisher
2.360 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet


Dass die ev. Jakobuskirche  in Oppenweiler nach fast 50 Jahren wieder saniert werden muss, ist nicht überraschend, besonders wenn man bedenkt, wie viele Autos und LKWs täglich auf der B14 an ihr vorbeifahren. Insgesamt, so die aktuelle Schätzung, kommen wir auf 1,4 Mio € an Kosten.

Da die Kirche aber nicht nur saniert, sondern im Innenbereich auch den Anforderungen an ein modernes Gemeindeleben angepasst werden soll entstehen zusätzliche Kosten.  Schon lange wird über einen Mittelgang diskutiert. Flexibel sollen die Bänke werden, damit Brautpaare würdevoll einziehen, die Gemeinde aber eng zusammenbleiben kann. Eine energiesparendere Heizung wäre toll. Eine Sitzecke, um sich nach dem Gottesdienst noch austauschen zu können, eine Teeküche oder ein Eltern-Kind-Bereich. Es gibt viele gute Ideen, aber auch die Auflage: erst Substanzerhaltung und wenn dann noch Geld übrig ist… 

Daher braucht unser Jakobus viel Unterstützung, damit wir über die reine Substanzerhaltung hinaus Ideen umsetzen können.

Projektort: Hauptstr.42, 71570 71570 Oppenweiler, Deutschland

Ansprechpartner:

Sabine Hoffmann

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden