und
7
Spenden bisher
10.993 €
fehlen noch
Jetzt spendenDu hast einen Gutschein?

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Wir sind das "Frauen- und Kinderschutzhaus" des DRK im Rems-Murr-Kreis. Frauen und Kinder finden bei uns Schutz vor häuslicher Gewalt und somit vorübergehend Abstand und Ruhe. Sie werden sozialpädagogisch beraten und begleitet. Gemeinsam mit uns, ausgebildeten Fachkräften des DRK, entwickeln wir Zukunftsperspektiven. Ziel ist eine selbstverantwortliche Lebensführung.

Weil die Nachfrage nach Plätzen das Angebot in den vergangenen Jahren leider weit übertroffen hat, erweitert das Rote Kreuz die Kapazitäten, damit mehr Frauen, Mütter und Kinder bei uns Schutz und Perspektiven finden. Nun haben wir die Chance, einen kleinen aber feinen und geschützen Spielbereich für die Kinder zu schaffen. Hier sind wir auf Spenden angewiesen. Warum ist es wichtig, den Frauen und Müttern einen geschützen Spielbereich zu bieten?

Mit Aufnahme im Frauen- und Kinderschutzhaus verändert sich die Lebenssituation der Frauen und Kinder gravierend. Sie sind zum eigenen Schutz gezwungen, ihr gewohntes Umfeld zu verlassen, d. h. Familie, Freunde, Schule, Kindergarten und die Arbeit aufzugeben. Besonders Kinder leiden unter diesen Verlusten. Ein solches Zusammenleben auf engstem Raum mit Menschen, die sich zuvor völlig fremd waren, stellt hohe Anforderungen an alle. Die Privatsphäre ist auf ein Minimum beschränkt.

Daher ist es uns wichtig Möglichkeiten und Räume zu schaffen, die einen unbeschwerten Alltag ohne Gewalt bieten. Es liegt uns am Herzen, dass die Frauen mit ihren Kindern viel Zeit an der frischen Luft verbringen, sich dabei bewegen und Spaß miteinander haben. Hier kommen Sie ins Spiel!!

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir mit Ihren Spendengeldern eine anregende Gartengestaltung für die Frauen und insbesondere für die Kinder anbieten könnten. Diese Möglichkeit gab es bisher nicht, da unsere Kapazitäten und leider auch die finanziellen Mittel begrenzt sind.   

Bisher waren Gruppenangebote im Spielzimmer möglich und beinhalteten gemeinsames Lesen, Spielen oder auch Bastelaktionen. Nun wollen wir tolle Bewegungserlebnisse ermöglichen.

Was haben wir vor?

Wir haben konkrete Pläne.
Der bisher trostlose Bereich soll zum Spielplatz mit Trampolin, einer kleinen Sitzgruppe und einem Spielhaus werden. Auf dem Sandelbereich können die Kinder spielen, ergänzt um ein Sandelpodest und Balancier-Stämme. Im Sommer kann daraus ein kleiner Sand-Wasser-Spielbereich geschaffen werden. Vielleicht ist auch noch Geld für einen Weidentunnel und Weidenbögen vorhanden. Ein absolutes Highlight wäre für die Kinder eine 4 Meter lange Slackline. In einer gemeinsamen Aktion können vorhandene Wände von Kindern und Müttern gestaltet werden. Das ist unser kleiner großer Traum für die Kleinen!

Wir freuen uns über euer Interesse. Vielen Dank!

Foto: Skitterphoto/Pixabay

Projektort: Henri-Dunant-Straße 1, Waiblingen, Deutschland

Ansprechpartner:

Christian S.

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden