und
75
Spenden bisher
9.324 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Bereits seit 1940 ist das Bädle am Ortsrand von Erbstetten bei den Bürgern Burgstettens und umliegender Gemeinden beliebt und wird zu Sport und Erholungszwecken genutzt. 1964 kamen das Betriebsgebäude und das Planschbecken dazu. Der Charme vergangener Tage ist heute noch zu spüren. Damit es aber auch für kommende Generationen Treffpunkt für Jung und Alt bleibt, besteht Handlungsbedarf. Eine Freibadstudie die im letzten Jahr von Seitens der Gemeinde in Auftrag gegeben wurde zeigte, wie marode das Familienbädle ist, 1,8 Mio.€ müssen in die Hand genommen werden. Die Technik hängt buchstäblich am seidenen Faden und kann jeden Augenblick ausfallen. Das Schwimmerbecken sowie das Planschbecken weisen Risse auf und auch die Sanitären-Anlagen entsprechen nicht dem heutigen Standard. Im Rahmen der Sanierung sollen auch die Sanitären-Anlagen behindertengerecht umgebaut werden, das Schwimmerbecken soll barrierefrei zugänglich werden.
Projektort: Freibadweg 21, 71576 Burgstetten, Deutschland

Ansprechpartner:

S. Schmidt

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden